Kleine Werbebotschaft mit großer Wirkung

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft sagt man. Im Unternehmertum nennen wir diese kleinen Aufmerksamkeiten Werbeartikel, Streuartikel oder auch Give Aways, es gibt so viele Namen dafür, wie es Produkte gibt. So gut wie jedes Unternehmen – egal welche Größe – hat Give Aways. Seien wir uns doch ehrlich, selbst über einen banalen Kugelschreiber freuen wir uns, wenn er optisch ansprechend ist oder einfach nur gut schreibt. Denn wenn wir zufrieden mit dem Teil sind, dann schenken wir dem Produkt sehr viel Aufmerksamkeit. Im Gegensatz zu manch anderer Werbung können wir es angreifen, somit haben wir ein haptisches Erlebnis, das wir eventuell positiv mit dem Unternehmen verknüpfen und auf Grund einer regelmäßigen Verwendung schaffen wir einen psychologischen Effekt der Bindung an das Unternehmen. Klingt doch schon recht gut, oder?


Persönlicher Markenbotschafter


Natürlich sollte unser Werbegeschenk auch zum Unternehmen passen und es nützlich und praktisch für die Person sein, die es verwendet, es soll ja schließlich nicht in der Schublade landen. Diese kleinen Aufmerksamkeiten sollten nicht unterschätzt werden, da sie im Grunde als Markenbotschafter fungieren, denn auf jedem Werbeartikel ist euer Logo oder zumindest euer Claim und repräsentiert somit euer Unternehmen. Schaut euch um was liegt so auf eurem Schreibtisch, worauf ihr ein Logo findet?


Wer passt zu mir?


Wie üblich verfolgt uns auch hier die Zielgruppe, der Werbeartikel muss einerseits auf die Zielgruppe angepasst sein, muss aber auch andererseits zu meinem Unternehmen passen. Bevor wir losstarten sollten wir uns einen Budgetrahmen überlegen, da die Spannweite ausgesprochen breit ist.


Wichtige Kriterien bei der Auswahl

  • Gute Qualität
  • Was ist der Nutzen des Produkts
  • Klassiker oder etwas Originelles oder eine Kombination aus beiden
  • Design – besondere Form, Farbe, Material?

Egal ob Klassiker (Kugelschreiber, Taschen, Kalender) oder aktuelles wie ein Mund-Nasen-Schutz mit Logo oder originelle Werbepräsente, eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind Werbung, sehen aber nicht danach aus, das macht diese kleinen Aufmerksamkeiten noch attraktiver und sehr sympathisch. Wer noch keine hat, könnte doch Weihnachten als Anlass dafür nehmen.